mahmoud-raslan-evidence-1

Symbolfigur Mahmoud Raslan – Islamistischer Terrorist und gefeierter Fotograf der westlichen Kriegspropaganda

Manchmal sind es Details, die ein grelles Schlaglicht auf eine Gesamtheit erzeugen. Es geht um die abgrundtiefe Verlogenheit der NATO-Mainstream-Medien. Mahmoud Raslan ist ein syrischerJournalist und Fotograf. Er arbeitet für das Aleppo Media Center, welches sich mit den Rebellengruppen in der Stadt solidarisiert. Seine Videoaufnahmen und ein daraus entstandenes Bild des durch Luftangriffen verletzten syrischen Jungen Omran in Aleppo vom August 2016 wurden weltweit bekannt. … Symbolfigur Mahmoud Raslan – Islamistischer Terrorist und gefeierter Fotograf der westlichen Kriegspropaganda weiterlesen

Unbt

KenFM am Telefon: Willy Wimmer zum gescheiterten Putschversuch in der Türkei

Ist schon über einen Monat alt, das Interview, aber in Anbetracht der aktuellen Invasion der türkischen Armee in Nordsyrien durchaus nochmals hörenswert. Der Putsch als Warnschuss der US-Oligarchie vor Erdogans Nase: „Wirst du jetzt tun, was wir wollen?“ Tenor: Die Strippen zog das Pentagon! Beitext: Der Warnschuss! Der gescheiterte Putsch in der Türkei wurde mit voller Absicht derart dilettantisch organisiert, um Präsident Erdogan einen finalen … KenFM am Telefon: Willy Wimmer zum gescheiterten Putschversuch in der Türkei weiterlesen

Unbenannt6767

Me, Myself and Media 26 – Erweiterung des Terror-toriums

sehr empfehlenswert aus  dem Beitext: Der Terror geht weiter. Wäre die NATO eine Fußballmannschaft, hätte man sämtliche Spieler längst gesperrt – auf Lebenszeit. Der bis an die Zähne bewaffnete „Club“ hat außer Fouls nichts bieten, setzt sich ständig über alle Regeln hinweg und sabotiert andere Mannschaften und ihre Spieler auch außerhalb des Spielfeldes. Schiedsrichter, die ihre Pfeife nicht nach dem Willen der NATO tanzen lassen, … Me, Myself and Media 26 – Erweiterung des Terror-toriums weiterlesen

hörstel

Interview mit Christoph Hörstel (Radiointerview durch Pars Today / Teheran)

Iranisches Radio interviewt auf deutsch Christoph Hörstel zu den aktuellen Ereignissen in und um Syrien (USA, Kurden, Russland, Türkei usw.). Christoph Hörstel ist einer der engagiertesten Kritiker der US-Außenpolitik und damit auch der Unterordnung der Bundesregierung als Vasall unter den UAS-Imperialismus im bürgerlich-demokratischen Milieu, also kein Linker. Aufgrund seiner vergangenen Tätigkeit als Regierungsberater (u.a. in Afghanistan) verfügt er über hervorragende Kenntnisse der Materie. Gegenwärtig versucht … Interview mit Christoph Hörstel (Radiointerview durch Pars Today / Teheran) weiterlesen

CqzonvFWYAA8aNs

Was steckt hinter dem Verwirrspiel der „Operation Euphrat Schild“?

Angeblich ist der unmittelbare Gegner der türkischen Operation „Euphrat Schild“ in Nordsyrien der sogenannte „Islamische Staat“. Und ebenso angeblich werden die türkischen Truppen von „moderaten Rebellen“ der sogenannten „Freien Syrischen Armee“ begleitet. Die vorrückenden Truppen der türkischen Armee und dieser „moderaten Rebellen“ erzielen angeblich rasche Geländegewinne gegenüber dem „Islamischen Staat“. Gleichzeitig wird klar, dass das eigentliche Angriffsziel der Operation in Wirklichkeit die kurdische YPG und … Was steckt hinter dem Verwirrspiel der „Operation Euphrat Schild“? weiterlesen

ypg-tel-abyadin-siluk-kasabasini-kusatmaya-aldi-650x320

Rojava: „Taktisches Bündnis“ mit US-Imperialismus führt zur Niederlage

Eine sehr lesenswerte Analyse von Eugen Hardt, die ich zum größten Teil teile. Seit Jahren wird die „Revolution in Rojava“, dem nördlichen Teil Syriens an der türkischen Grenze, von libertären bis hin zu maoistischen Teilen der radikalen Linken gehypt. Die „Autonomie“ wird gelobt, die Befreiung der Frau und der Kampf gegen den islamischen Staat. Solidarität bis hin zur Teilnahme am bewaffneten Kampf war angesagt, insbesondere … Rojava: „Taktisches Bündnis“ mit US-Imperialismus führt zur Niederlage weiterlesen

articles_image120150228015223ockT-ishtar

ISIS ÜBERGIBT JARABULUS AN TÜRKISCHE LAKAIEN

Die jüngste Entwicklung im Syrienkrieg überraschte mich, weswegen ich mir Zeit lasse bei der Einschätzung der Dinge. YPG wird von den USA in der Luft und am Boden unterstützt. Motivlage? Sowohl der YPG, als auch der USA? Unklar. Lediglich klar, dass es in beiden Fällen stinkt. Türkei fällt in Nordsyrien ein, angeblich um den von ihr selbst systematisch geförderten IS zu bekämpfen, tatsächlich wohl, um … ISIS ÜBERGIBT JARABULUS AN TÜRKISCHE LAKAIEN weiterlesen