Schwere Zeiten für die Propagandisten der „westlichen Wertegemeinschaft“ (Syrien 10/2015)

Eine Unterscheidung in „gute“ und „schlechte“ Terrorgruppen in Syrien macht die westliche Politik unglaubwürdig ist hier zu lesen: http://derstandard.at/2000023103675-3854/Die-Strategie-des-Regime-Change-ist-gescheitert „Eine Unterscheidung in „gute“ und „schlechte“ Terrorgruppen macht die westliche Politik unglaubwürdig.“ Völlig richtig. Blitzmerker!   (Finde die richtigen moderaten Rebellen!) Nimmt man die „offizielle“ Lesart (wie es eben „politisch korrekt“ ist), für bare Münze und glaubt jedes Wort, das durch die Mainstream-Medien und Regierungen seit … Schwere Zeiten für die Propagandisten der „westlichen Wertegemeinschaft“ (Syrien 10/2015) weiterlesen