UK News Reporter Jonathan Pie rastet vor laufender Kamera aus wegen der Propagandalügen („fucking News“), die er erzählen muss

Köstlich, wirklich sehenswert: UK News Reporter Jonathan Pie muss im Niesenregen Nachrichten („fucking news“) sprechen und flippt darüber aus, bekommt einen spektakulären Wutausbruch. Er betitelt ehrenwerte Mitglieder der Regierung Großbritanniens mit nicht abdruckfähigen Bezeichnungen und kann nur mit Mühe von der Regie wieder zur Ruhe gebracht werden.
Wie lange dieser talentierte, aber sichtlich zu unbeherrschte Nachrichtensprecher wohl noch seinen Job behalten wird, das fragen sich tausende von Menschen, die seinen Ausrater in youtube miterlebt haben.

Aber natürlich (leider) handelt es sich „nur“ um eine exzellente Satire eines begabten britischen Kabarettisten.

Hier sein sehr sehenswerter Videokanal:
https://www.youtube.com/channel/UCO79NsDE5FpMowUH1YcBFcA

Advertisements

Ein Gedanke zu “UK News Reporter Jonathan Pie rastet vor laufender Kamera aus wegen der Propagandalügen („fucking News“), die er erzählen muss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s