Me, Myself and Media #11 – Putin greift an, TTIP, Kundus, Flüchtlinge in der ARD

Ken Jebsen amüsiert sich über den neuesten SPIEGEL-Fauxpax (Anti-TTIP Demos von „Rechten“ geführt), über Syrien und die geopolitische Situation, über die Flüchtlingsfrage usw. Er endet mit der Feststellung, dass es einen Klassenkampf gibt (womit er recht hat) und empfiehlt bei der Suche nach Alternativen dem herrschenden Kapitalismus das Buch „Mein Katalonien“ von George Orwell.

Zum Buch „Mein Katalonien“: Ich empfehle das Buch auch sehr, ich habe es aber bereits vor 30 Jahren zum ersten Mal gelesen. Es ist sehr bewegend geschrieben und informiert gleichzeitig hervorragend über die spanische Revolution 1936/37.

https://de.wikipedia.org/wiki/Mein_Katalonien

Einen Film, der im wesentlichen auf diesem Buch basiert, gibt es auch:

https://de.wikipedia.org/wiki/Land_and_Freedom

In seinem Buch berichtet Orwell darüber, dass er während seiner Dienstzeit in der MILIZ der POUM (Partido Obrero de Unificacion Marxista) jeden Morgen von dem (von den Kämpfern gewählten) Kompaniechef zu hören bekam „Morgen werden wir in Huesca Kaffee trinken!“. Die Einheit lag mit anderen an der Front vor der aragonesischen Stadt Huesca, die aber im Verlauf des gesamten Krieges nicht von den Revolutionären und Areitermilizen erobert werden konnte. Orwell schreibt dazu in seinem Buch, dass wenn er jemals wieder nach Spanien käme (was nicht der Fall war), so würde er mit Sicherheit in Huesca Kaffee trinken.

Auf einer Reise durch Spanien, konkret einer Fahrt von Barcelona nach San Sebastian, Anfang der 80er Jahre ließ ich es mir nicht nehmen, einen Abstecher nach Huesca zu machen und dort Kaffee in einem Straßencafe zu trinken. Ich rate allen, die jemals nach Spanien reisen, unbedingt nach Huesca zu fahren und dort Kaffee zu trinken. Denn noch ist Orwells Vermächtnis, genauer gesagt die Vision jenes Milizenkommandeurs in Aragonien 1936 unerfüllt. Aber es bleibt dabei:
„Morgen werden wir in Huesa Kaffee trinken!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s