Französischer Ex-Premier: “Wir wissen, dass IS-Öl direkt in türkischen Raffinerien landet”

Noch vor einem Jahr war das eine „Verschwörungstheorie“, jetzt wird es in den Kreisen der Eliten selbst offen ausgesprochen. Hier Fracois Fillon, ehemaliger französischer Premier. Erdogan fährt offensichtlich eine eigene Linie, die den Interessen anderer Eliten (USA, Europa) offenbar durchaus zuwiderläuft.

Klar braucht jetzt auch nicht mehr herumspekuliert werden, wer denn den brutalen Bombenanschlag auf friedliche Demonstranten in Ankara höchstwahrscheinlich angeordnet hat. Es ist damit offensichtlich, dass der us-amerikanische Journalist Webster Tarpley recht hat mit seiner Behautptung, dass Erdogan „der eigentliche Kalif“ des „Islamischen Kalifats“ ist.

(Beitragsbild: Screenshot aus dem Video)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s