Japan: Kandidatur gegen die herrschende Elite

Möglicherweise werden am 10. Juli in Japan Oberhauswahlen stattfinden.
Wenn der amtierende neoliberale Premierminister ABE gedenkt, dass die Doppelwahlen (von Unter- und Oberhaus) für seine LDP (Liberal Democratic Party) günstig und vorteilhaft scheinen, dann wird das Unterhaus aufgelöst und Doppelwahlen werden tatsächlich durchgeführt.
Die Wahrscheinlichkeit steht fifty-fifty.
Von befreundeten Aktivisten in Japan wurde ich auf den Kandidaten Tatsuo SUZUKI aufmerksam gemacht, der von einer breiten Koalition aus der kämpferischen gewerkschaftliche „Doro-Chiba“-Strömung, Anti-AKW-Organisationen, Studenten von Zengakuren usw. unterstützt wird.
TatsuoSUZUKI_2
Unser Kandidat für die Oberhauswahlen ist Tatsuo SUZUKI* und unser Kandidat für die Unterhauswahlen ist Ikuma SAITO (Vorsitzender von Zengakuren).
zu Tatsuo SUZUKI:
Kritischer Rechtsanwalt, früher kämpferischer Arbeiterführer von NHK (wie ARD bei euch) in Nagasaki hat viele Gerichtskämpfe von Doro-Chiba, Sanrizuka und HOSHINO usw. immer führend und juristisch unterstützt.
Hauptlosungen von Tatsuo SUZUKI in dem bevorstehenden Wahlkampf sind:
Aufbau einer neuen Arbeiterpartei!
Sofortiger Stopp/Stilllegung des AKW Sendai in Kyushu, das in Japan einzig und allein läuft und trtoz des immer noch andauernden Erdbeben in Kyushu von der Regierung und der Elektrizitätgesellschaft nicht eingestellt wird. Tatsuo SUZUKI ist der einzige Kandidat, der die sofortige Einstellung des AKW Sendai fordert.
Nein zu reaktionären Änderung der Japanischen Verfassung!
Nein zu einem erneuten Aggressionskrieg auf die koreanische Halbinsel!
Nein zu Prekarisierung der gesamten Arbeiterschaft!
Abschaffung der Verbrauchssteuer, die die armen Leute quälen
Gewährleistung von Alten-und Kinderpflege sowie ärztlich-medizinischer Betreuung
TatsuoSUZUKI_1
weitere Losungen sind:
Kämpfen wir an unseren Arbeitsplätzen!
Wiederbelebung kämpferischer Gewerkschaften!
Ausbau der “Fukushima Collaborative Clinic”!
(Es handelt sich um eine mit Spenden aus aller Welt betriebene unabhängige Bürgerklink in Fukushima)
Nein zu Arbeit in verstrahlter Umgebung!
(eine aktuelle Forderung von Eisenbahner-Gewerkschaften der betroffenen Prefekturen Fukushima und Ibaraki)
Wiederbelebung von AStA an jeder Universität!
(die Allgemeinen Studentenvertretungen -ASTA- gab es auch einmal in Japan, wurden aber abgeschafft)
Internationale Solidarität, die einen erneuten Krieg verhindern kann
Nein zu einer neuen US-Militärbasis in Okinawa!
(ein wichtiger aktueller Kampf der Bewohner der Ryukyu-Inseln, wozu auch Okinawa gehört)
Freilassung von Fumiaki HOSHINO
, der als unschuldiger politischer Gefangener seit 41 Jahren im Gefängnis sitzt
Sieg des Sanrizuka-Kampfes! (Der ungebrochene Kampf der Bauern von Narita seit den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts gegen den gleichnamigen Flughafen)
Ich unterstütze die Forderungen und den Kandidaten.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s