Wie die Tagesschau mit den GEZ-Zwangsgeldern Werbung für Kopfabschneider und Kindermörder in Syrien macht

Wenn man diese Fakten nachvollzieht und überprüft, packt einem die kalte Wut. Nein, der Gerichtsvollzieher, der die Zwangspropaganda-Steuer  einziehen will für eine völlig gewissenlose, angeblich „öffentlich rechtliche“ Institution im Dienst der großen Massenmörder dieser Welt, die Werbung und Propaganda macht für menschliche Bestien, die Kindern bei lebendigem Leib den Kopf abschneiden, dieser Gerichtsvollzieher kann persönlich nichts dafür. Geben Sie Ihrer Wut, sofern sie sich einstellt, … Wie die Tagesschau mit den GEZ-Zwangsgeldern Werbung für Kopfabschneider und Kindermörder in Syrien macht weiterlesen