Verbreitet Springers WELT Verschwörungstheorien über Giftgas in Syrien?

Ich empfehle den Artikel wegen seiner Fakten, die er nennt.

Die Überschrift finde ich zu zahm. Die Beweislage ist längst klar: Hillary Clinton war am Giftgas-Massenmord von Ghouta 2013 beteiligt, welcher der Assad-Regierung in die Schuhe geschoben werden sollte. Ich habe selbst noch einen entsprechenden Artikel in der Pipeline und meine, es ist Zeit, in dieser Angelegenheit kein Blatt mehr vor den Mund zu nehmen.

Die Clinton  ist (zumindest) mitverantwortlich für einen heimtückischen und bösartigen Massenmord an syrischen Zivilisten, unmittelbar ausgeführt von den immer mal wieder als „moderate Rebellen“ bezeichneten Halsabschneidertruppe „al-nusra“.

Hier vollständig lesen;

http://www.barth-engelbart.de/?p=142021

Beitragsbild übernommen von , ich glaube, es ist im Original von Urs.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s