Die Giftgas – Lüge Variante x

Kaum verschlechtert sich die militärische Lage von IS, Al-Qaida, Al-Nusra usw. in Aleppo, schon wird eine eigentlich schon abgenutzte Propagandalüge wieder hervorgezogen, nach der Devise: Lügen müssen nur oft genug wiederholt werden, dann werden sie bestimmt geglaubt. http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-assad-regime-soll-in-aleppo-chlorgas-eingesetzt-haben-a-1111238.html Selbst völlige militärische Laien sollten eigentlich begreifen, dass von rein militärisch-taktischen Standpunkt aus betrachtet der Einsatz von Giftgas in Aleppo von Seiten der Regierungstruppen völlig sinnlos wäre. … Die Giftgas – Lüge Variante x weiterlesen

Symbolfigur Mahmoud Raslan – Islamistischer Terrorist und gefeierter Fotograf der westlichen Kriegspropaganda

Manchmal sind es Details, die ein grelles Schlaglicht auf eine Gesamtheit erzeugen. Es geht um die abgrundtiefe Verlogenheit der NATO-Mainstream-Medien. Mahmoud Raslan ist ein syrischerJournalist und Fotograf. Er arbeitet für das Aleppo Media Center, welches sich mit den Rebellengruppen in der Stadt solidarisiert. Seine Videoaufnahmen und ein daraus entstandenes Bild des durch Luftangriffen verletzten syrischen Jungen Omran in Aleppo vom August 2016 wurden weltweit bekannt. … Symbolfigur Mahmoud Raslan – Islamistischer Terrorist und gefeierter Fotograf der westlichen Kriegspropaganda weiterlesen

Mit China und Indien sagen weitere BRICS-Staaten syrischer Regierung militärische Unterstützung zu

Bemerkenswerte Konstellationen auf internationaler Ebene. China und Indien sagen Syrien militärische Hilfe zu. Lesenswert: https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/40038-mit-china-und-indien-sagen/ Sehenswertes Video daraus: Die Korrespondentin von RT bringt wieder einmal den Regierungssprecher in Erklärungsnöte. Die US-Administration rudert also weiterhin herum mit zähneknirschenden „Bedenken“ von wegen „moderater Rebellen“. Dieses Propagandamem ist also noch nicht verbraucht, es wird weiterhin benutzt. Wer mit der Thematik vertraut ist, weiß, dass die Namen der militärisch … Mit China und Indien sagen weitere BRICS-Staaten syrischer Regierung militärische Unterstützung zu weiterlesen

Strategie der Spannung („Nichts ist unmöööglich….)

Neue blutige Anschläge, diesmal in Brüssel. Letzter Stand: mindestens 20 Tote, hunderte Verletzte. Nein, ich bete jetzt nicht die ständigen News-Meldungen nach, sondern versuche kühlen Kopf zu behalten. Es ist ja nicht der erste Massenmord dieser Art. Es heißt, dass der „Islamische Staat“ sich zu diesen Anschlägen bekannt hat. Der „Islamische Staat“? Etwa jenes Gebilde, das nachweislich von der „westlichen Wertegemeinschaft“ Massen von Toyotas, Panzer, … Strategie der Spannung („Nichts ist unmöööglich….) weiterlesen

Au backe! „Machtmensch Putin“ – Der Schuß des Lumpenjournalismus, der nach hinten los ging

Ich schaue ja kein Fernsehen. Ich besitze auch keinen. Wozu auch? Die „Dokumentation“ mit dem Namen „Machtmensch Putin“ habe ich also also am Sendetag gar nicht gesehen. Hätte ich mir auch nicht angeschaut, selbst wenn ich einen Fernseher hätte. Ist schließlich vom ZDF. Was ist von dieser heruntergekommenen Lumpenjournaille schon zu halten. Aber dass die cleveren Jungs des staatlichen NATO-Propagandasenders einen solchen Bullshit abliefern und … Au backe! „Machtmensch Putin“ – Der Schuß des Lumpenjournalismus, der nach hinten los ging weiterlesen

„nachdenKEN über: Paris“ und mein Kommentar dazu (LIHOP, MIHOP usw)

Wie nicht anders zu erwarten wieder ein sehr sehenswertes Video von KenFM. KenFM selbst zum Video: Nichts ist, wie es scheint, oder: Terror ist nicht unbedingt etwas, mit dem der Mensch leben muss, Terror ist auch ein Werkzeug, das hilft, die Eliten global an der Macht zu halten. Terror sorgt für ein stabiles Feindbild auf allen Seiten Ich meine: Ja, sicher hat KenFM recht. Was … „nachdenKEN über: Paris“ und mein Kommentar dazu (LIHOP, MIHOP usw) weiterlesen

Nicht überraschend: Transatlantische Seilschaften promoten Transatlantifa-Ikone Jutta von Ditfurth

Für mich persönlich nicht im mindesten überraschend, aber sicher für einige Leser, die noch an Sagen und Legenden glauben, von Interesse. Die jahrzehntelang von diversen Mainstream-Medien von der BILD-Zeitung über der „Neuen Revue“ bis zu „Kulturzeit“ im Fernsehen zur angeblichen „linken Ikone“ gehypte Skandalisier-Autorin Jutta von Ditfurth wird mal wieder kräftig promotet, diesmal von der angeblich „linksliberalen“ Huffington Post, einem transatlantischen „Blog“-Projekt. http://www.huffingtonpost.de/2015/10/28/rechts-linkspartei_n_8408238.html An dem … Nicht überraschend: Transatlantische Seilschaften promoten Transatlantifa-Ikone Jutta von Ditfurth weiterlesen